DR. W. E. „Ed“ Bosarge

Mitbegründer, CEO, und Chairman Emeritus, Quantlab Financial, LLC.; Gründer, Capital Technologies, Inc.; Chairman & Gründer, Black Beret Life Sciences LLC.

„Ed“ Bosarge ist ein weltweit führender Pionier in der Anwendung höherer Mathematik in Finanzwesen, Medizin und Energie. Er kann auf eine bemerkenswert Karriere über sechs Jahrzehnte zurückblicken. In dieser Zeit entwickelte er innovative und dabei praktische Lösungen für eine außergewöhnliche Vielzahl von wissenschaftlichen und finanziellen Problemen. Gleichzeitig gründete er einige erfolgreiche Unternehmen mit globaler Reichweite und Einfluss.

Der in Mobile, Alamaba, USA, geborene und aufgewachsene Ed Bosarge schloss 1961 die Georgia Tech mit einem B.S. in Angewandter Mathematik ab. Zwei Jahre später erwarb er am selben Institut im Rahmen eines Fulbright Stipendiums einen M.S. in Angewandter Mathematik. Dann begann er mit seiner Arbeit bei IBM, wo er an der Entwicklung computerisierter Navigations- und Führungssysteme für das Saturnraketenprogramm der NASA beteiligt war. Dabei unterstand ihm ein Team aus Hunderten von Programmierern. Später erwarb er einen Ph.D. in Angewandter Mathematik an der Brown University, und Ende der 1960er Jahre hatte er eine gemeinsame Berufung am IBM Scientific Center und der Rice University inne, wo er nicht lineare Mathematik unterrichtete und sich mit zahlreichen Forschungsfragen beschäftigte. Unter anderem perfektionierte er gemeinsam mit dem berühmten Herzchirurgen Michael DeBakey eine Technologie, die schließlich zur ersten Herz-Lungen-Transplantation bei einem Menschen führte.

Ende der 1970er Jahre wandte Dr. Bosarge sich der Geophysik zu und gründete Texas General Resources, ein Unternehmen zur Exploration von Erdöl und Erdgas. Mit der ihm einzigartigen Verbindung aus riskanten Konzepten und empirischer Präzision gelang es ihm, Texas General zum Branchenführer zu machen. Sie lokalisierten zahlreiche Ölreserven an der Küste und der Börsengang erfolgte 1981.

„Ed“ BosargeDann erfolgte sein Wechsel in die quantitative Analyse von Finanzmärkten, was seine weitere Karriere nachhaltig prägen sollte. Einen Großteil der 1980er und frühen 1990er Jahre verbrachte er mit der Entwicklung nicht linearer mathematischer Modelle, die das Verhalten der Finanzmärkte prognostizieren und die Rendite großer festverzinslicher Portfolios steigern konnten. In den darauffolgenden Jahre veröffentlichte er über 20 Papers zu mathematischen Lösungen finanzieller Modellierungsprobleme.

1986 gründete Dr. Bosarge Frontier Companies, wo er seine prädiktiven Finanzmarkttechnologien entwickelte und einem globalen Kundenstamm aus großen Finanzinstitutionen per Lizenz überließ. Zehn Jahre später führte das zum Start von Quantlab Financial, heute eine der weltweit größten und erfolgreichsten Hochfrequenzhandelsfirmen. Dr. Bosarge agiert momentan als Chairman und CEO bei Quantlab.

In der jüngeren Vergangenheit konzentriert Dr. Bosarge sich auf zwei bahnbrechende Felder – erneuerbare Energie und regenerative Medizin. Im Energiebereich ist er für „Over Yonder Cay“, die weltweit erste wind- und solarbetriebene „grüne“ Insel verantwortlich; Vision, Entwicklung und jetzt die Verwaltung. OYC, in der Inselgruppe Exumas in den Bahamas gelegen, wurde bereits als netzunabhängiger Prototyp für die Erzeugung erneuerbarer Energien von Weltklasse anerkannt.

Dr. Bosarges Initiativen im Bereich regenerative Medizin haben dieselbe Klasse. Mit Black Beret Life Sciences, LLC, das er im Jahr 2014 gründete, wurde er weltweit zum führenden Forscher für Behandlungen für Krebs, Diabetes, Neurodegeneration, Osteoarthritis und anderen altersbedingten Erkrankungen auf der Basis regenerativer Medizin. Seine Schlüsselinvestitionen in Techniken der regenerativen Medizin legten den Grundstein für neue Behandlungsmethoden, die nicht nur palliativen sondern kurativen und regenerativen Charakter haben. Dr. Bosarge beteiligt sich zudem aktiv an Bestrebungen, die FDA-Zulassung sicherer und wirksamer Zelltherapien in den USA zu beschleunigen. Kürzlich stand er gemeinsam mit dem Bipartisan Policy Center einer Gesetzesinitiative auf Bundesebene vor.

Als Verfechter von Gesundheit und Wohlbefinden sucht Dr. Bosarge außerdem konzentriert nach einer Lösung für die rasant ansteigenden Zahlen von Übergewicht und Diabetes. In Zusammenarbeit mit Koch Ryan Turner hat er Sola entwickelt, einen kalorienarmen Zuckeraustauschstoff ohne Kohlenhydrate mit einem glykämischen Index von 0. Die Eigenschaften des Austauschstoffes stehen denen von echtem Zucker in nichts nach. Sola wurde Ende 2016 auf dem US-Markt eingeführt.

Dr. Bosarge ist Mitglied zahlreicher Stiftungsvorstände, darunter des Board of Visitors of The University of Texas MD Anderson Cancer Center in Houston. Er fördert die Forschung mit adulten Stammzellen, sponsert die alle 2 Jahre stattfindende Vatican Stem Cell Conference und seine Führungsrolle im Bereiche neue Energien brachte ihm die Ernennung zum Wissenschaftlichen Berater des Präsidenten des Päpstlichen Rats für die Kultur der Katholischen Kirche und aktuell zum Admonitor des Päpstlichen Rates und Seniorberater zum Thema regenerative Medizin. Dr. Bosarge spricht fließend Deutsch.

Kontakt

Weitere Informationen:
E-Mail: contact@edbosarge.com