Luxusjachten

MARIE UND TENACIOUS

Dr. Bosarge, ein leidenschaftlicher Seefahrer, segelt schon, seit er ein kleiner Junge war. Heute befinden sich drei Weltklasse-Luxusyachten im Treuhandvermögen der Familie Bosarge. Die Luxusyachten können von Reisenden gechartert werden, die auf der Suche nach der ultimativen Luxus-Segelerfahrung sind.

MARIE

Marie

Die Idee für Marie entstand 2007, als Dr. Bosarge seine ersten Einfälle für ein speziell angefertigtes Boot skizzierte, das die klassischen Formen von Yachten aus den 20er Jahren mit den modernen Annehmlichkeiten heutiger Luxusyachten kombinierte. In Zusammenarbeit mit einem Team hervorragender Bootskonstrukteure und -hersteller, darunter Vitters, Hoek Design, David Easton, Nigel Ingram und Fraser Yachts kreierte er die 55 m lange Marie.

Seit ihrer Jungfernfahrt im Jahr 2010 unternahm Dr. Bosarge viele Segeltouren mit der Marie und nahm an Yachtrennen auf der ganzen Welt teil. Auf der Marie können bis zu zehn Gäste übernachten. Sie bietet zahlreiche Decks und Außenbereiche für Unterhaltung, Essen und Entspannung. Im Inneren der Marie befindet sich ein mehrstöckiger Hauptsalon für feierliche Dinners, der sogar über einen Steinway Baby-Flügel verfügt.  Mit der Marie sind auch Schnorchelgänge, Rendezvous-Tauchgänge, Wasserski, Wakeboarding, Angeln, Kajakfahren und Schwimmen mit einem Aqua-Scooter möglich. Außerdem verfügt sie über einen hydraulisch angetriebenen Ausgucklift, der zwei Gäste entlang des Hauptmasts 37 m in die Höhe befördern kann, von wo sie einen Ausblick aus der Vogelperspektive genießen können.

Die Marie ist auf den Luxusyacht-Rennstrecken bekannt und nimmt an diversen Regatten in Neuengland, in der Karibik und in Europa teil. Sie hat an 17 Regatten teilgenommen und davon vier gewonnen. Sie hat 3 Rennen in ihrer Klasse während des Superyacht Cups in Palma, Mallorca, im Jahre 2015 in Serie gewonnen und wurde zum Gesamtsieger des Superyacht Cups 2015 erklärt. 2014 gewann die Marie außerdem die renommierte St. Barth's Bucket-Regatta und wurde zum Gesamtsieger erklärt.

Zu der beeindruckenden Liste an Errungenschaften der Marie gehören die folgenden Siege und Rennen:

  • Superyacht Cup, Palma, Mallorca, 2015: 3 Siege und Gesamtsieger
  • St Barths Bucket, 2015: Zweitplatzierte in ihrer Klasse
  • Newport Bucket, 2014: Gesamt-Drittplatzierte
  • St Barts Bucket, 2014 Marie: Gesamtsieger!
  • Loro Piana, BVI, 2014 : 3rd Place Overall
  • Antigua Super Yacht Challenge, 2014: Viertplatzierte
  • Newport Bucket, 2013: Gesamt-Drittplatzierte, außerdem gewann die Marie die „Vitters Seamanship Trophy“
  • Shipyard Cup Boothbay, 2013: Marie: Gesamt-Zweitplatzierte
  • St Barts Bucket, 2012
  • Loro Piana BVI, 2012
  • Antigua Super Yacht Challenge, 2012, Rennen Nr. 1 und 2: Marie wurde Viertplatzierte
  • Super Yacht Cup Palma, 2011: Marie: Gesamt-Drittplatzierte
  • Loro Piana, Sardinien, 2011: Marie gewann „Spirit of the Regatta“
  • Antigua Classic Regatta, 2011: Viertplatzierte in ihrer Klasse
  • St. Barts Bucket, 2011: Gesamt-Drittplatzierte, außerdem gewann Marie die „Wolter Huisman Memorial Spirit of the Bucket Trophy“
  • Antigua Superyacht Challenge, 2010: Gesamt-Zweitplatzierte

Weitere Informationen unter SYMarie.com

TENACIOUS

Tenacious

Die Tenacious ist eine 35 m lange, von Ted Hood entworfene Schaluppe, die Platz für acht Gäste sowie gehobene Speisemöglichkeiten im Freien bietet und mit einem Filmprojektor, Seekajaks, Wasserski, Wakeboards und Seilen, Wake-Skates sowie Schnorchel- und Anglerausrüstung ausgestattet ist. Sie kann in den Bahamas, den Turks- und Caicosinseln und den tieferen Gewässern der Karibik gechartert werden sowie für Regatten, bei denen sie regelmäßig an Rennen teilnimmt. Der Ankerplatz der Tenacious liegt im Yachthafen in Over Yonder Cay. Sie kann auch von Gästen auf der Insel gechartert werden.

Weitere Informationen unter SYTenacious.com