Black Beret Life Sciences, LLC

Seit seiner Gründung hat Black Beret Life Sciences im Bereich der regenerativen Medizin Behandlungen für verschiedene Krankheiten erforscht, darunter Krebs, Diabetes, neurodegenerative Erkrankungen, Arthrose und andere altersbedingte Leiden.

Als Gründer kommt Dr. Bosarge derzeit die Rolle des Vorstandsvorsitzenden von Black Beret Life Sciences zu. Dr. med. Marc S. Penn (FACC, ein führender Arzt, Wissenschaftler und Unternehmer) ist CEO, Chief Medical Officer sowie Chief Science Officer und leitet ein Team, das sich aus Experten verschiedener medizinischer Disziplinen zusammensetzt. Als CEO ist Dr. Penn für die biowissenschaftlichen Investitionen des Bosarge Family Office in den Bereichen von regenerativer Medizin, Anti-Aging und Immuntherapie verantwortlich. Black Beret Life Sciences unterstützt die Forschung an zahlreichen Einrichtungen, darunter das MD Anderson Cancer Center und die Rutgers University. Zudem verwaltet und/oder investiert BBLS in folgende Einrichtungen:

Okyanos Center for Regenerative Medicine: Eine hochmoderne medizinische Einrichtung in Freeport, Bahamas, die regenerativ-medizinische Behandlungen für orthopädische, neurologische, kardiologische und andere chronische Erkrankungen anbietet, für die die enzymabgeleitete stromal-vaskuläre Fraktion (SVF) aus dem Eigenfett des Patienten genutzt wird.  An Okyanos wird der Erfolg deutlich, den Black Beret Life Sciences beim Aufbau eines internationalen Netzwerks für Stammzelltherapien verbuchen kann, durch das die regenerative Medizin mit einem Fokus auf Patientensicherheit und Transparenz global gefördert wird. Zur Okyanos-Website

Tissue Genesis, LLC: Tissue Genesis bietet die hochwertigsten klinischen Lösungen für Stammzelltherapie. Bei dem hochmodernen Icellator® dieses Unternehmens handelt es sich um ein äußerst leistungsfähiges Gerät für medizinische Einrichtungen, das in einem in sich geschlossenen, automatischen Prozess adulte Stammzellen effizient aus einer kleinen Probe von autologem Fettgewebe gewinnt. Der unter den strengsten Richlinien für gute Herstellungspraxis sowie nach den Standards von ISO 13485 und der FDA (der US-amerikanischen Behörde für Lebens- und Arzneimittel) hergestellte Icellator® extrahiert inerhalb einer Stunde SVF in ausreichender Reinheit, um es intravenös verabreichen zu können. Während dieses Vorgangs muss er nicht von einem Menschen bedient werden. Das im Jahr 2001 gegründete Tissue Genesis zählt zu den Unternehmen von Black Beret Life Sciences, LCC, deren Ziel es ist, die Biowissenschaften durch neue Therapeutika und kommerzielle Innovation voranzubringen. Der Icellator® von Tissue Genesis ist von den medizinischen Regulierungsbehörden in Südkorea, der Ukraine und den Bahamas zur Anwendung zugelassen. In den USA laufen derzeit von der FDA genehmigte Studien zu verschiedenen chronischen Erkrankungen. Zur Tissue Genesis-Website

Advanced Regen Medical Technologies, LLC: Mit dem Ziel, die Wiederherstellung der Stammzellenfunktion bei älteren Patienten voranzubringen, konzentriert sich dieses Unternehmen auf den Zusammenhang zwischen dem Altern und der abnehmenden Fähigkeit unseres Körpers, Gewebe zu erhalten und zu reparieren. Im Blut trägt eine sinkende Stammzellfunktion zu einem altersbedingt erhöhten Infektions- und Krebsrisiko bei. Mit der derzeit bei Advanced Regen entwickelten Regenerationstechnologie wurde belegt, dass die im Alter abnehmende Stammzellfunktion mithilfe löslicher molekularer Signalstoffe wiederhergestellt werden kann, die von Stammzellen junger, gesunder Menschen freigesetzt werden. Dieser Ansatz beruht auf dem jahrhundertealten Prinzip der heterochronischen Parabiose: Wird älteres Gewebe mit jungen Faktoren behandelt, kann dies die Funktion des älteren Gewebes verbessern und so die Lebensdauer des Organismus verlängern.

Affigen, LLC: Mithilfe von „Precision Design“ werden in diesem Unternehmen Behandlungen zum Aufspüren von Tumoren entwickelt.  Affigen konzentriert sich darauf, intensive Immunantworten auf Moleküle hervorzurufen, die nur bei Krebs vorkommen, während das Schadensrisiko für gesundes Gewebe minimiert wird.  Unter Anwendung von hochautomatisierten Prozessen und Biopharmazeutik auf individueller Ebene entwickelt Affigen neue Verfahren für bislang nicht medikamentös ansprechbare Targets. Im Grunde nutzt Affigen die „Achillesferse“ des Krebses aus, indem die Proteine gesucht werden, durch die sich Krebszellen von normalen Zellen unterscheiden. So können Tumorzellen sehr genau erkannt und präzise zerstört werden.  Die Therapeutika von Affigen sollen mit einem translationalen Ansatz schnellstmöglich im klinischen Rahmen anwendbar gemacht werden und werden in Zusammenarbeit mit einem umfassenden Netzwerk aus weltweit führenden wissenschaftlichen Experten entwickelt.  Das Affigen-Team vereint tiefgreifende Expertise in den Bereichen Immuno-Onkologie, molekulare Biotechnologie mit Massenpersonalisierung sowie Arzneistoffentwicklung. Zur Affigen-Website

Diasome Pharmaceuticals, Inc.: Patienten mit Typ-1-Diabetes weisen aufgrund Ihres niedrigen Blutzuckerspiegels ein hohes Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko auf. Diasome ist ein Unternehmen, das neuartige klinische Behandlungsansätze entwickelt, um den Blutzuckerspiegel kontrollierbarer zu machen, ohne den Patienten dem Risiko einer Unterzuckerung auszusetzen.  Das Unternehmen entwickelt zudem neue Strategien zur Prävention und Behandlung von Typ-2-Diabetes. Zur Diasome-Website

Black Beret Life Sciences arbeitet auch aktiv daran, die Zulassung sicherer und wirksamer Zelltherapien durch die FDA in den USA voranzutreiben.  Vor diesem Hintergrund trug Dr. Bosarge zum Bericht des Bipartisan Policy Center vom Juli 2015 („Advancing Medical Innovation for a Healthier America“) bei. Der Bericht, in dem auch die Weiterentwicklung regenerativer Zelltherapien empfohlen wird, schlägt eine Reihe umsetzbarer legislativer Maßnahmen vor, mit denen der Kongress der Vereinigten Staaten die Abläufe optimieren könnte, durch die sichere und wirksame medizinische Produkte entwickelt und Patienten verabreicht werden. Die Zelltherapie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für künftige Heil- und Behandlungsverfahren, und Black Beret Life Sciences wird diesen Bereich mit allen Kräften unterstützen, sein volles medizinisches Potenzial zu entfalten, indem in den USA ein effizienterer regulatorischer Rahmen geschaffen wird.

Black Beret Life Sciences, LLC gehört einem Familientrust und hat seinen Hauptsitz in Houston, Texas.